Der Wasser: Rucksack – ein Umweltbildungsset für Kinder und Junggebliebene

Der Wasser:Rucksack soll das spielerische Erforschen von Wasser-lebensräumen fördern. Er enthält Kescher, Becherlupen und Tassen, mit denen man Tiere und Pflanzen behutsam einfangen und betrachten kann, außerdem Bestimmungsunterlagen zum Identifizieren der Wasserlebewesen und praktische Anleitungen für umweltpädagogische Spiele und Forschungsaufgaben in der Natur.

Der Wasser:Rucksack ermöglicht die aktive Beteiligung der Kinder und das
gemeinsame Erleben und Entdecken der Natur. So wird einerseits Lust auf Natur gemacht, andererseits ein Bewusstsein für die Besonderheiten und Bedürfnisse der tierischen und pflanzlichen Bewohner der wassernahen Lebensräume geschaffen.


Der Wasser:Rucksack wurde im Herbst 2012 im Rahmen eines internationalen Praxis-Seminars für MitarbeiterInnen der Naturfreunde und der Bundesforste erstmals vorgestellt. Weitere Schulungen werden je nach Bedarf von der Naturfreunde Internationale organisiert. Naturpädagogischen Führungen mit dem Wasser:Rucksack werden im Rahmen der Wasser:Wege Kampagnen angeboten und können exklusive bei den Naturfreunden sowie den Österreichischen Bundesforsten gebucht werden.

Weitere Infos auf diesen Seiten und bei David Broederbauer (Tel. 01/8923877-15 | david.broederbauer@nf-int.org)